Unser zwanzigstes komplettes GM-SS Dungeons and Dragons One Shot Abenteuer zum herunterladen – eine Dorfmysterium!

Egal ob als einmaliges Abenteuer, den Start eine längeren Geschichte oder einfach nur als einen weiteren Tag im Leben deiner Spieler: Wir hoffen, dieser One-Shot dient euch DMs und GMs als Inspiration für eure Rollenspielgruppe. In unserem zwanzigsten Abenteuer graben eure Spieler in einem Dorf im Hinterland im Dreck – wir versprechen, dass es interessanter ist, als es klingt. Viel Spaß!

Übersicht

  • RPG: D&D 5e

  • Anzahl Spieler: 1-5

  • Empfohlene Level: 4-6

  • Dauer: kurz (1-4 Stunden)

  • Schwierigkeitsstufe: einfach

  • In deiner Kampagne: Dieses Abenteuer stützt sich auf die Blight-Monster aus D&D 5e, aber die meisten anderen übernatürlichen Pflanzenmonster könnten mit einem ähnlichen Effekt verwendet werden. Außerdem ist die gesamte Region um Herfol eng mit der Religion der Kirche von Freymore verbunden. In Kampagnen mit einem etablierten Pantheon müssen daher möglicherweise einige Anpassungen vorgenommen werden.

  • Dieses Abenteuermodul enthält: 

    • Die Geschichte eines verfluchten, versteckten Dorfes
    • Eine Begegnungstabelle für Abenteuer im verwunschenen Wald
    • Stats für drei neue Feinde/Monster
    • Mehrere hochdetaillierte Karten, die in einem Online-Tabletop wie Roll20 verwendet werden können

Die Geschichte

Das kleine Dorf Herfol leidet unter schweren Ernteeinbußen. Von einer Saison zur nächsten wurde der Boden sauer, und die Pflanzen begannen auf den Feldern zu verfaulen. Selbst die Weisheit der Ältesten, die Felder mit Muschelpulver zu düngen, brachte nicht den gewünschten Erfolg. Offensichtlich war das Land von einem ruchlosen Geist verflucht worden. Schließlich hatte keiner der Bewohner, weder jung noch alt, jemals von einem so raschen Rückgang der Bodenqualität gehört. Dennoch blieb die Frage offen, wer oder was ihnen etwas Böses wollte. Nach monatelangem fieberhaftem Experimentieren waren die Bürger von Herfol der Quelle ihres Unglücks keinen Schritt näher gekommen. Bald würden die Steuern des Königs fällig werden, und Herfol würde nicht über die Mittel verfügen, um die geforderte Summe aufzubringen. Die daraus resultierende Einberufung von Männern, die seiner Majestät als Dienstboten dienen sollten, würde das Ende dieses ansonsten idyllischen kleinen Dorfes bedeuten. In einer Dringlichkeitssitzung beschließen die Ältesten, nach einer drastischeren Lösung zu suchen. Nach stundenlangen Überlegungen beschließen sie, die letzten Ressourcen für eine Belohnung zusammenzulegen. Die jüngsten Männer des Dorfes werden ausgesandt, um die Nachricht zu verbreiten und jeden zu suchen, der das Dorf vor dem Verhungern und dem Ruin retten kann.

In diesem 2-4 stündigen Abenteuer nimmt eine Gruppe von Charakteren der 3. bis 4. Stufe die Ermittlungen in Herfols seltsamem Fall auf. Das kleine Dorf und seine Bewohner scheinen vollkommen angenehm und harmlos zu sein. Doch wer oder was lässt den Boden sauer werden? Warum scheint nicht einmal Magie das Wachstum der Pflanzen zu fördern? Kann die Gruppe die «Ernte für Herfol» zurückbringen?

Hinweise für den GM / DM

  • Die Länge des Abenteuers kann mit Hilfe der Begegnungstabelle in Anhang I erheblich gesteigert werden.

  • Der Endkampf des Abenteuers kann erschwert werden, indem man einen «Tree Blight» aus «Fluch des Strahd» als Setzling im Garten verwendet.

  • Die Quest kann leicht in eine beliebige Kampagne eingeflochten werden, in der die Gruppe durch den Wald reist.

GM-SS 20 Herfol Sawmill
Hier das Abenteuermodul herunterladen