Unser fünfzehntes komplettes GM-SS Dungeons and Dragons One Shot Abenteuer zum herunterladen – Horror, Mystery und Monster ohne Ende!

Egal ob als einmaliges Abenteuer, den Start eine längeren Geschichte oder einfach nur als einen weiteren Tag im Leben deiner Spieler: Wir hoffen, dieser One-Shot dient euch DMs und GMs als Inspiration für eure Rollenspielgruppe. Unser fünfzehntes Abenteuer nimmt euch mit auf eine gefährliche Reise durch eine verfluchte Landschaft. Es wird hart, blutig und mehr als nur ein bisschen gruselig. Viel Spaß dabei!

Übersicht

  • RPG: D&D 5e

  • Anzahl Spieler: 3 oder weniger empfohlen

  • Empfohlener level: 3-4

  • Dauer: mittel (3-6 Stunden)

  • Schwierigkeitsgrad: schwierig

  • In deiner Kampagne:Dieses Abenteuer stützt sich auf Varianten des D&D-5e-Monsters „Gibbering Mouther (MM. S. 157)“. Es wird am besten mit einer kleineren Gruppe durchgeführt, die sich nicht einfach durch jedes Hindernis kämpfen kann.

  • Dieses Abenteuer-Modul enthält: 

    • Die Geschichte für ein einziges Abenteuer
    • Ein schwieriges Rätsel für deine Spieler
    • Beschreibungen für 4 neue Monster
    • Mehrere starke NPCs
    • Detaillierte Karten der Stadt Samin und anderer wichtiger Orte
    • Ideen für Kämpfe mit tödlichen Monstern und einem abschließenden Bosskampf

Die Geschichte

Selbst ein Jahrzehnt nach der Schlacht gegen den Totenbeschwörer Hermad ist die Seenregion von Janoko noch immer von einem Fluch befallen. Die meisten Städte in der Region wurden geplündert, und ihre Bewohner wurden im Dienste der unheiligen Armee von Hermad in abscheuliche Monster verwandelt. Die Überbleibsel dieser Armee streifen noch immer durch die Landschaft und greifen gelegentlich Reisende an. So überleben auch heute neue Siedlungen nicht lange. Die einzige Ausnahme ist das kleine Fürstentum Samin. Obwohl es keine Schlüsselrolle im Kampf gegen Hermad spielte, gelang es ihm in den letzten 100 Jahren, die verfluchten Streitkräfte mit Hilfe seiner disziplinierten Milizarmee zurückzuschlagen. Bis heute leistet jeder Bürger von Samin  entweder bei den herzoglichen Waldläufern oder bei der Tempelmiliz seinen Militärdienst. Erstere sind für die Aufklärung potentieller Bedrohungen zuständig, letztere für die Verteidigung von Samin selbst. Dieses System hat den Saminianern gut gedient: Die Zahl der Todesopfer durch Monsterangriffe ist von Jahr zu Jahr zurückgegangen. Doch seit einiger Zeit sind immer mehr Menschen aus der Stadt verschwunden, und selbst die wachsamen Augen der Waldläufer konnten ihre Leichen nicht wieder auffinden. Könnte es sein, dass ein bisher unbekanntes Monster es geschafft hat, in das widerstandsfähige Städtchen einzudringen?

In diesem 3- bis 6-stündigen Abenteuer rettet eine Gruppe von Charakteren des 3. bis 4. Levels das Leben eines der Waldläufer des Herzogs und wird schnell in eine gefährliche Untersuchung verwickelt. Verbirgt jemand in der Stadt ein Monster? Warum zögert die Tempelmiliz, die Angelegenheit genauer zu untersuchen? Um das herauszufinden, müssen die Spieler keinen Stein auf dem anderen lassen und das Ohr am Boden behalten, indem sie dem „Flüstern aus der Tiefe“ lauschen.

Hinweise für den GM / DM

  • Die Dauer dieses Abenteuers kann erheblich verlängert werden, wenn die Spieler jedes Verschwinden zunächst alleine erforschen müssen (anstatt das sie eine Liste kriegen).

  • Der Schwierigkeitsgrad der einzelnen Kämpfe kann leicht angepasst werden, indem man einfach eines der für jeden Kampf vorgesehenen Monster subtrahiert oder addiert.

  • Die letzte Schlacht hat eine hohe Chance auf TPK, sollten die Spieler einige unglückliche Würfe landen. Es wäre vielleicht das Beste für den GM, einige Alternativen vorzubereiten, um wirklich schlechte Würfelwürfe zu kontern.

GM-SS 15 Flüstern aus der Tiefe
Hier das Abenteuer Modul Herunterladen